Kollekte zugunsten Elternnotruf

Die Corona-Situation überfordert immer mehr Familien. Der Elternnotruf setzt alles daran, gemeinsam mit den Familien Lösungen für die Bewältigung der schwierigen Lage zu finden. Diese Beratungsstelle ist zu einem grossen Teil durch Spenden finanziert und besonders in dieser schwierigen Zeit auf Unterstützung angewiesen. (Hier finden Sie den Spendenaufruf)

Spenden können direkt an die Beratungsstelle (Postkonto 80-32539-6, IBAN CH12 0900 0000 8003 2539 6 Elternnotruf, Weinbergstrasse 135, 8006 Zürich) einbezahlt werden.

Sie können die Kollekte aber auch auf das Konto der Kirchgemeinde mit dem Vermerk „Elternnotruf“ überweisen (50-12428-3 Raiffeisenbank Regio Laufenburg, Kaisten, z. G. Ref. Kirchgemeinde Region Laufenburg CH21 8069 6000 0012 6002 1), sie wird dann weitergeleitet.

reformiert.
Gemeindebeilage der
Reformierten Kirche Region Laufenburg
Ab Juni dürfen wieder, unter Einhaltung der vorgegebenen Vorsichtsmassnahmen und dem Schutzkonzept, Gottesdienste gefeiert und Veranstaltungen durchgeführt werden.


Den neuen Kontakt vom November 2019 (in Farbe) finden Sie hier 

Reformierte Kirche Region Laufenburg
Hermann Suter-Strasse 5
CH-5080 Laufenburg

Tel. 062 874 12 62 (Sekretariat)
Tel. 062 874 26 60 (Pfarramt)
Tel. 062 874 08 30 (Diakonie)

E-Mail:
Sekretariat
Pfarramt
Diakonie
Webmaster

Login